Kurs Rafting Guide level 3


Jeder Teilnehmer bekommt eine Zahlreiche Dokumentation

Sind Sie die richtige Person ?

Um ein guter Raft-Guide zu werden, braucht es folgende Qualitäten:

Freude am Kontakt mit Menschen und im Unterrichten, Kontaktfreundlichkeit und fröhlicher Charakter sowie Geduld. In allen Situationen diplomatisch, höflich und fröhlich bleiben. Helfen und ermutigen können.

Ein wissbegieriger Geist und Interesse für Umwelt und Natur, sich im Freien wohl fühlen. Auf seine Bequemlichkeiten verzichten und schlechtes Wetter, Kälte und Ermüdung stoisch ertragen können.

Besonnenheit und Stabilität, Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und Mut zu beweisen, ohne waghalsig zu werden, bereit sein, Hilfe zu leisten ohne jedoch das eigene Leben zu riskieren.

Fleissigkeit und Ehrlichkeit … kurz, Bereitschaft, sich voll und uneigennützig für das Endziel einzusetzen:

                                                                  ein zufriedener Kunde !

 

Das vorliegende Programm wird vom Schweizerischen Rafting Verband organisiert.

Grundlage dieses Kurses sind die Empfehlungen des Internationalen Rafting Verbands und die Richtlinien für die Berufsbildung der SRF Raftingkommission.

 

Teilnahmebedingungen :
Mindestalter 18 Jahre
Gültiger Erste Hilfe Ausweis mit CPR
Unfallversicherungsausweis

Ziel des Kurses

Der River Rafting Guide level 3 ist fähig, ein Raft mit unerfahrenen Passagieren zu führen, auf Flüssen mit Grad WW 3, im Konvoi und unter der Leitung eines Tripleaders. Er ist in der Lage, die gewählte Fahrlinie einzuhalten und ist für sein eigenes Boot verantwortlich.

Sprache

Kurssprache ist Französisch, mit Übersetzung auf Deutsch der wichtigsten Punkte. Wenn möglich, Mannschaftsbildungen je nach Sprache.

 

Dauer

Der Ausbildungskurs dauert 16 Tage en 2 parties séparées par 5 jours de repos. Die Guide-Kandidaten doivent avoir pris part à 30  descentes durant ces 18 jours und den vollständigen Inhalt des vorliegenden Ausbildungshefts kennen, sowie des Moduls cl.3 „C“ und der Richtlinien für Guide level3 Die sehr umfassende Prüfung findet an zwei zusätzlichen Tagen statt.

Sie werden dann Praktikant sein. Bevor Sie den schweizerischen Ausweis und die International Rafting Certification erhalten, müssen Sie noch ein 5-tägiges Praktikum in einem Unternehmen absolvieren: Führen eines Rafts mit Kunden im Konvoi, unter der Aufsicht eines ausgewiesenen Guides, der sich an Bord desselben Boots befindet.

Nach Bestätigung durch das Unternehmen der erfolgreichen Absolvierung des Praktikums erhalten die Kandidaten das

INTERNATIONAL RAFTING CERTIFICATION IRF
“White Water Rafting Guide level 3”

Dokument, das in den meisten der 50 Länder, die der IRF angeschlossen sind, anerkannt wird und die nationalen Ausweise mit der Zeit ersetzen soll.

L’IRF est aussi reconnue par l’Adventure Travel Trade Association (ATTA) et par l’United Nations World Tourism Organization (UNWTO), les 2 plus grandes organisations de tourisme au monde, comme étant l’organisations mondiale responsable de l’établissement et de l’administration des standards pour les guides actifs dans le rafting commercial.