PETITION !

 

P E T I T I O N   !

Grüezi an alle!

Um mehr Gewicht zu haben, möchten wir 100 Petitionen zurückhaben. Ob SOA-, SRF/IRF-Guide oder Unternehmen, bitte leitet unverzüglich die PETITION weiter! Sehr wichtig für Deine Zukunft! Danke !

Bitte diese Petition ausfüllen und an folgende 2 Adressen weiterleiten, die zweite zur Kontrolle.

                              info@safetyinadventures.ch; rafting@swissraftingfederation.ch


 

 

 

R A F T I N G   P E T I T I O N !!!

Wir Guides, Unternehmen und andere am Rafting Interessierten ersuchen

DIE STIFTUNG SAFETY IN ADVENTURES UND SWISS OUTDOOR ASSOCIATION SOA

in Zukunft das einzig in der Schweiz gültige SOA – Diplom

durch die weltweit anerkannte

INTERNATIONALE RAFTING-ZERTIFIZIERUNG IRF

zu ersetzen

Begründung:Diese IRF-Zertifizierung gibt weltweiten Zugang. Sie ist in den 60 Mitgliedsländern der International Rafting Federation IRF bekannt, anerkannt oder erforderlich www.internationalrafting.com 

Diese Zertifizierung ermöglicht es Guides, je nach Saison in verschiedenen Ländern und Kontinenten zu arbeiten, und ist ein Beweis für ihre hohe Qualifikation.

Schon jetzt beruhen die Ausbildung und Prüfungen der Guides durch die SOA auf der IRF Reglementierung.

Diese Zertifizierung ist in der Schweiz bereits bekannt und wird seit 2004 vom Schweizerischen Rafting Verband erteilt, welcher von der IRF befugt ist, die Karten direkt auszudrucken.

Zusätzlich zum kommerziellen Rafting gibt diese Zertifizierung Zugang zum RAFTING WETTKAMPF, der bei uns noch unbekannt, im Ausland aber sehr entwickelt ist: Europacup, Europameisterschaften, Weltmeisterschaften und in naher Zukunft auch Olympische Spiele!

Diese Zertifizierung ist kostenlos. Die Kosten für die Prüfung werden dadurch nicht erhöht. Nur ein Mitgliedsbeitrag von CHF 40.- wird vom Schweizerischen Rafting Verband erhoben.

Ausbildung und Prüfungen sind die der International Rafting Federation IRF. Sie können überall in der Schweiz stattfinden, wenn die Anzahl der Kandidaten ausreicht. Die Experten werden IRF Instruktoren aus der Region sein, und die SOA hat nicht die Exklusivität dafür.

  • Name……………………………………………………………
  • Vorname……………………………………………………….. Postleitzahl……………………. Ort………………………………………………………………………………………………….
  • Adresse……………………………………………………………………………………………………………………………………